Notstromaggregat
Nachdem es im Juni 2018 zu einem großflächigen und länger anhaltenden Stromausfall in Bornheim und Wesseling gekommen war, hat der WBV zur Erhöhung seiner Versorgungssicherheit ein Notstromaggregat mit einer Leistung von maximal 360 kW und einem Dieselvorrat von 2000 Liter auf dem Werksgelände installiert. Die Anlage ist komplett in einem doppelwandigen Container installiert und entspricht damit den Anforderungen zum Betrieb in einem Wasserschutzgebiet. Bei mittlerer Leistung ist eine volle Versorgung über 45 Stunden ohne Nachtanken gewährleistet.

Natrondosieranlage
Der Steuerschrank wurde ausgetauscht mit neuer SPS. Dazu wurden in der Wasseraufbereitungsanlage neue digitale Dosierpumpen installiert. Diese Modernisierung der Technik ist effektiver, weniger störanfällig, wartungsarm und bringt gleichzeitig mehr Sicherheit.