Dank der Unterstützung der GLWU und Frau Alexandra Dinzen war es uns möglich, eine Wiese mit Wildblumen zu bepflanzen, um den einheimischen Bienen genug Nahrung liefern zu können.